Kinesinelogie Beratung

<<< DATENSCHUTZ >>>

 

 

  

 

 

 

Was ist Kinesiologie?

 

 

 

Unser Körper weiß viel mehr, als uns bewusst ist.
Der Körper – Seele – Geist – Einheit sind alle Probleme und Schwächen bekannt,
und durch das gezielte Fragen an den Körper können Störungen aufgezeigt und so die optimalste Lösung herausgefunden werden.
Die Aufdeckung des Phänomens der Verbindung zwischen Muskeln, Organen und den Akupunktur-Meridiansystem, sowie der Verbindung dieses Meridiansystem mit dem Nervensystem, zählen zu den größten Entdeckungen von Dr. Goodhearts.
Die Kinesiologie ist auch die Lehre von Bewegungsabläufen, sie beschäftigt sich mit der
Lebensenergie.

 

 

 

Diese Körperenergie spüren wir, wenn wir an einem Tag viel Energie, Lust und Tatkraft haben und an einem Tag weniger.
Diese Körper - Energie können SIE auch spüren!
Test: Reiben sie beide Hände stark aneinander, halten sie dabei beide Handflächen in einem Abstand von 10 cm zueinander.
Die meisten spüren ein Kribbeln, oder ein leichtes Ziehen, oder abstoßen.

 

 

 

Der Muskeltest:

 

Ohne Energie gibt es keine Funktion!
Wenn ein Elektrogerät keinen Strom bekommt, funktioniert es nicht.
Bei unserem Körper ist es auch so!
Unser Bewegungsapparat, Kreislauf, Stoffwechsel und unsere Verdauung können nur dann optimal funktionieren,
wenn sie mit ausreichender Energie versorgt werden!
Die Körperenergie ist in der chinesischen Medizin als Meridianenergie bekannt.
Meridiane sind unsichtbare Leitungen, in denen Energie fließt und die Organe und Muskeln versorgt.
Durch die Kinesiologie können wir über den Muskeltest unseren energetischen Zustand herausfinden!
Diese Energie ist in vielen Teilen der Welt unter den verschiedensten Namen bekannt, wie:
CHI, Prana, Tai chi, Tao usw.
Der Muskeltest wird durchgeführt, indem ein Muskel in einen kontrahierten (angespannten) Zustand gebracht
wird. Unter dem geringsten Gegendruck erfährt ein Tester, ob der Muskel eine starke oder schwache Reaktion
zeigt, denn es handelt sich hier um eine Reaktions- und nicht um einen Krafttest.
Hält der Arm, liegt genügend Energie vor und die Frage gilt als positiv beantwortet.
Bei einer schwachen Reaktion (Stressreaktion) gibt der Arm nach.
Das Einmalige an der Kinesiologie ist, dass wir uns nicht mit Vermutungen und Empfehlungen aus der
Vergangenheit beschäftigen müssen, sondern über den Muskeltest Informationen erhalten,
welche Schwachstellen im Körper mit welchen Möglichkeiten unterstützt werden sollen.
Durch den Muskeltest kann auf die Situation des Einzelnen gezielt eingegangen und die positive
Veränderung sichtbar gemacht werden.
Über den Muskeltest haben wir direkten Zugang zur Steuerzentrale des Körpers.

 

 

 

Unsere Zentrale weiß am besten Bescheid, welche Störungen vorliegen und welche Veränderungen
notwendig sind.
Unser energetischer Zustand ist laufend äußeren und inneren Faktoren ausgesetzt.
Statt immer wieder von neuem das Gleichgewicht zu finden, blockieren wir uns
Bei Störung in irgendeinem Lebensbereich, entstehen Störungen im Energiefluss und Disharmonien in Körper – Seele – Geist, z.B. private und berufliche Probleme, Stress, körperliche Belastungen, Ernährung, Gedanken, Emotionen,
Wenn wir z.B. an eine belastende Situation aus der Vergangenheit denken, so wird der vorher
starke Muskel > schwach.
Es gibt einfache, aber sehr wirkungsvolle Methoden, um diese emotionalen Belastungen zu verringern.
Durch: spezielle Farben, Bach Blüten, berühren von bestimmten Punkten auf der Haut und viele andere Techniken können diese Störungen innerhalb von wenigen Minuten aufgearbeitet werden.
Disharmonische Gedanken vermindern, denn harmonische Gedanken erhöhen unsere Energie.
Oft verhindern unbewusste negative Einstellungen und Programmierungen den Therapieerfolg.
Ganz wichtig ist es deshalb, zu Beginn der Therapie solche Sabotageprogramme herauszufinden und positiv zu verändern.
Testet die Person auf den Satz: „Ich möchte nicht gesund werden“, stark,so verhindert sie von vornherein die Gesundung.
Jede therapeutische Maßnahme würde dann vom Unterbewusstsein unwirksam gemacht.
Dies kommt öfter vor, als sie denken, denn nach meinen Erfahrungen tragen viele Menschen in ihrer Seele häufig Opfer- und Märtyrer- Programmierungen mit sich herum.
Das schöne an der Kinesiologie ist, dass wir solche Störprogramme und die geeignete Lösung gezielt finden können.
Die so behandelte Person kann dann mit den gewonnenen Erkenntnissen weiterarbeiten,um die erreichte Verbesserung zu festigen.
Die Sicherheit der kinesiologischen Tests ist im körperlichen Bereich ziemlich genau, während sie im seelischen und zunehmend im geistigen Bereich nur bei entsprechendem Bewusstsein bedingt erreicht werden kann.
Es empfiehlt sich daher, die Frage an den Klienten voranzustellen, ob überhaupt in diesem Bereich getestet werden darf! –Erlaubnis einholen-

 

 

 

 

 

Gisela Meyer Im Hirschmorgen 12 69181 Leimen TEL.: 06224-71408 Fax: 06224-921681
giemeyer@t-online.de    www.kinesiologieberatung.de

 

Gisela Meyer   Tele: 0049 (0) 6224 - 71408

2000 © Purrsatin NO1 ® GrafikDesign | Studio